Bratwurst-Häppchen

Zutaten

Portionen: 20

  •   1 Stk. Blätterteig (Fertigprodukt, ca. 275g)
  •   2 Stk. Frühlingszwiebel (fein gehackt)
  •   1 EL Olivenöl
  •   1 Eier
  •   4 Stk. Bratwürste
  •   30 g Semmelbrösel
  •   3 TL Petersilie (fein gehackt)
  •   3 TL Thymian (gehackt)
  •   2 Msp. Salbei (gemahlen)
  •   2 Msp. Muskatnuss (frisch gerieben)
  •   1/2 TL Nelken (gemahlen)
  •   2 Msp. Kardamom (gemahlen)
  •   1 Eier (verquirlt, zum Bestreichen)

Zubereitung

  1. Für das Bratwurst-Häppchen das Backrohr auf 220 Grad vorheizen.
    Die Frühlingszwiebel fein hacken und im Olivenöl anschwitzen und abkühlen lassen. Währendessen von den Bratwürstel die Haut abziehen und das Brät zerdrücken.
    Die abgekühlten Zwiebeln gemeinsam mit dem aufgeschlagenen Ei, den Kräutern und Gewürzen und den Semmelbröseln gut mit Bratwürstelbrät vermengen.
    Ein Backblech mit Backpaier auslegen.
  2. Den Blätterteig ausrollen und in der Mitte teilen. Die Ränder mit verquirltem Ei bestreichen. Jeweils in der Mitte des Blätterteigstückes einen Strang der Fülle auftragen. Den Blätterteig über der Fülle zusammen klappen, so dass eine Rolle entsteht. Die Naht nach unten drehen.
  3. Die Bratwurstrollen mit etwas Ei bestreichen und in gleich große Röllcen schneiden. Ca. 20 Minuten backen bis die Bratwurst-Häppchen eine schöne Farbe angenommen haben.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

46 Kommentare „Bratwurst-Häppchen“

  1. 7ucy
    7ucy — 27.8.2016 um 22:23 Uhr

    mit weißwürste bestimmt auch sehr gut (:

  2. liss4
    liss4 — 31.12.2015 um 12:28 Uhr

    lecker

  3. JCfUZQsq
    JCfUZQsq — 4.6.2024 um 18:22 Uhr

    1

  4. JCfUZQsq
    JCfUZQsq — 4.6.2024 um 17:23 Uhr

    1

  5. JCfUZQsq
    JCfUZQsq — 4.6.2024 um 09:03 Uhr

    1

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Bratwurst-Häppchen